Immer up to date Newsroom

05.04.2017

Mit Humor gegen das Pfeifen im Ohr: Eine leichte Kampagne für ein schweres Thema

Wussten Sie, dass Katzen bis zu 32 Muskeln besitzen, um ihre Ohren zu bewegen, der Mensch hingegen nur sechs? Oder dass man mit großen Ohren nicht automatisch besser hören kann? Es gibt vieles, was wir nicht über unser Hörorgan wissen. Deshalb hat united communications für die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité eine Fun-Fact-Serie rund um das Thema "Ohren & Hören" entwickelt. Leicht und witzig illustriert, machen die harten Fakten Lust darauf, mehr zu erfahren. Wer weiterliest, wird schnell feststellen, wie wichtig es ist, seine Ohren zu schützen – und wie einfach das geht.

Millionen Menschen leiden unter Tinnitus. Von der Überzeugung getragen, dass Tinnitus und Hörstörungen bestmöglich therapiert werden müssen und dass gleichzeitig jeder Einzelne sehr viel tun kann, um sich selbst zu schützen, wurde im Jahr 2011 die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité ins Leben gerufen. Sie setzt sich folgende Aufgaben: Förderung der Forschung, internationale Wissenschaftskommunikation sowie Prävention und Aufklärung. united communications ist seit der Gründung dabei und berät die Geschäftsführung strategisch, konzeptionell und umsetzungstechnisch in den Bereichen PR, Social Media, Werbung und Internet.

Weil es natürlich am besten ist, wenn das Ohr erst gar keinen Schaden nimmt, liegt ein Schwerpunkt der Stiftungskommunikation auf der Präventionsarbeit. Ziel ist es, möglichst viele Menschen für das Thema Gehörschutz zu sensibilisieren. Dafür geht die Stiftung zum einen dorthin, wo es laut ist und setzt zum anderen auf die sozialen Medien. Nicht jeder hat ein Ohr für wissenschaftliche Erklärungen oder ein Auge für schematische Schnittzeichnungen, darum sucht das Team immer wieder einfache Wege, um auf das Thema aufmerksam zu machen. "Klar wissen wir irgendwie alle, dass der Ohrenkneifer uns nicht wirklich ins Ohr zwickt und wir uns nicht vor ihm schützen müssen. Aber wer weiß schon genau, was schädlich für unsere Ohren ist? Die Fun-Fact-Serie lädt dazu ein, sich mit dem Thema Gehörschutz unterhaltsam auseinanderzusetzen. Wenn dann beim nächsten Konzertbesuch oder auf der Baustelle die Ohrstöpsel oder Kapselgehörschützer dabei sind, dann sind wir auf dem richtigen Weg", sagt Gunhild Flöter, Account Director, united communications GmbH.

http://www.deutsche-tinnitus-stiftung-charite.de/aktuelles/details/news/start-der-neuen-funfacts-und-infofacts-serie-auf-facebook


Interessiert? Dann setzen Sie sich einfach mit unserem Team für Wissenschaftskommunikation unter Leitung von Gunhild Flöter in Verbindung, gerne per Telefon +49 30 789076-19 oder per E-Mail science@united.de